Bionana Bio-Karfiol „Violetto di Sicilia“

2,61 

Sizilianische Karfiolsorte mit violetter, geschmackvoller Blüte.

 

Inhalt: 25 Korn

Nicht vorrätig

Artikelnummer: SSKOH004 Kategorie: Schlagwörter: , ,
Zahlungsarten

Beschreibung

Produktinformationen

Sorte

Karfiol oder Blumenkohl wird speziell wegen seiner Blüten gezüchtet und verspeist, weniger bekannt ist, dass er nicht immer weiß erblüht. Der „Violetto di Sicilia“ ist da ein echter Hingucker, seine essbaren Blüten erstrahlen in einem zarten Violett und auch die länglichen Blätter sind dezent purpurfarben. Neben der Farbe ist der Sizilianische Karfiol auch im Geschmack intensiver als die weißen Sorten, beim Kochen wechselt er dann Garderobe und wird saftig grün. Kaum eine Gemüsefamilie ist so vielfältig und abwechslungsreich wie die der Kohlgewächse, sowohl botanisch, als auch kulinarisch. Die Gattung der „Brassica“ wird für ihre Blätter, Blüten, Sprosse und Knollen in diversen Formen und Farben selektiert. Außerdem gilt die Familie der Kohlgemüse als besonders gesund und nährstoffreich.
Zur optimalen enzymatischen Umwandlung des gesundheitlich wichtigen Wirkstoffs Sulforaphan, Kohlgemüse vor dem Kochen kleinhacken und 40min stehen lassen oder nach dem Kochen mit Senfsamen oder anderen rohen Kreuzblütlern ergänzen.

Anbau

Um den Jungpflanzen den Start zu erleichtern, ist eine Vorkultur bei Kohlgemüse allgemein zu empfehlen. Dazu ab März, frühestens Ende Februar, säen und mit einer dünnen Erdschicht bedecken, die Keimtemperatur sollte dabei nicht unter 18°C liegen. Die kleinen Pflänzchen sollten niemals austrocknen, dagegen sind sie sehr empfindlich. Nach 4-6 Wochen und wenn keine Spätfröste mehr drohen, sind sie bereit eingesetzt zu werden. Als Standort für den „Violetto di Sicilia“ eignet sich ein warmer, sonniger Ort mit nährstoffreicher, locker-lehmiger Erde, sei es im Beet oder auch in einem größeren Topf am Balkon.

Pflegehinweise

Dieser purpurfarbene Karfiolvertreter aus Süditalien wird am besten im Herbst geerntet und bildet Köpfe aus, die ca. 1,3kg schwer werden. Karfiol sollte allgemein noch vor dem Öffnen der Röschen geerntet werden, hierfür wird er einfach abgeschnitten und die Pflanze danach entfernt. Blumenkohl liebt Wärme und Sonne – zu große Hitze und Trockenheit gilt es aber zu vermeiden, denn um seine wertvollen Blüten auszubilden, braucht er genug Wasser. Man sollte dann nur noch die Augen nach den diversen Kohlschädlingen offen halten und gegebenenfalls Schutzmaßnahmen ergreifen. Gekühlt hält Karfiol im Kühlschrank ruhig einige Tage lang, kurz blanchiert lässt er sich aber auch sehr gut einfrieren.

Marke

Marke

Bionana

Warenkorb
Scroll to Top